„Weilmünster Ortskern“

Das Quartier „Weilmünster Ortskern“ markiert den Kernbereich des Marktflecken Weilmünsters mit dem Marktplatz im historischen Zentrum. Wichtige Infrastruktureinrichtungen wie Rathaus, Heimatmuseum, Bürgerhaus und Einzelhandel unterstreichen die Bedeutung als Versorgungszentrum für die Gemeinde. Die Gebäudetypen im Kernbereich sind historisch geprägt und sehr heterogen. Sie wurden zum Teil im 17. Jahrhundert errichtet und weisen dementsprechend verschiedene Sanierungsstände auf. Es liegt eine Mischnutzung von Wohnen, Gewerbe, Einzelhandel sowie Gastronomie und Dienstleistern vor.

 weilmuenster-ortskern_aktuell

 

Ziele

Für bereits vorhandenen Leerstand in Gebäuden sollen neue Nutzungen – natürlich unter Berücksichtigung energetischer Optimierungspotenziale sowie dem Einsatz erneuerbarer Energien – ermöglicht werden. Die Potentialanalyse wird ein besonderes Augenmerk auf die Energieverbräuche der öffentlichen und privaten Gebäude haben, um die finanzielle Belastung der BewohnerInnen und des kommunalen Haushalts zu verringern. Ablaufpläne und Wirtschaftlichkeitsanalysen für die verschiedenen Sanierungsstandards werden künftig schnelle Entscheidungen ermöglichen.